Verein zur Förderung des studentischen Wohnens in Marburg e.V.
Emil-Mannkopffstr.6
35037 Marburg

Öffnungszeiten/Sprechzeiten des Verwaltungskollektivs/Büros( opening times/office hours):
Mo. 10.30-11.30
Di. Geschlossen
Mi 14.00-18.00
Do. 11.00-14:00, 16.00-18.30
Fr. 09.30-12.00, 12.30-14.30, 14.30-15.30 (Verwaltungskollektivtreffen)

Über Feiertage wird das Büro nur unregelmäßig besetzt sein.

Telefon: 06421-683012 (AB)
mail[at]projekt-bettenhaus.de

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Zimmersuche:
Es wird immer mal wieder ein Zimmer bei uns im Haus frei, jedoch haben wir – anders als in einem ‚normalen‘ Studierenden-Wohnheim – keine zentrale Zimmervergabe.

Falls Zimmer frei werden, suchen die WGs sich selbst neue Mitbewohnende, etwa per WG-Anzeige oder über Aushänge.
Wenn du möchtest, kannst du uns aber eine Email schreiben, in der Du ein wenig über dich erzählst, schreibst warum Du im Bettenhaus wohnen möchtest und zu wann Du ein Zimmer suchst und wir leiten das an alle Bettenhaus-WGn weiter.

Für kurzfristige Notunterkünfte (besonders zu Semesterbeginn) schreibt bitte an
notbetten@projekt-bettenhaus.de oder nutzt das Kontaktformular.

Wir werden versuchen in einer unserer WGn ein Notbett für Euch zu organisieren.

Beachtet jedoch, dass wir keine zentrale Zimmervergabe haben und auch nicht Teil des Studentenwerkes sind. Wir sind ein privates Wohnheim, daher hängt auch die Anzahl der Notbetten von den persönlichen Kapazitäten der einzelnen WGn ab. Unser Notbetten-Programm ist – ebenso wie unser Haus – von uns selbst organisiert und ist unsere Reaktion auf die Wohnungsknappheit der Stadt Marburg und der zu geringen Anzahl an Wohnheimpläzten, die von der Universität zur Verfügung gestellt werden.

Ansonsten: Schau doch auch mal in die WG-Anzeigen im Express.
Aufpassen solltest du bei der Zimmersuche in Marburg bei verblüffend günstigen Angeboten von sogenannten Burschenschaften – warum, das erfährst du hier.

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Search for rooms:
From time to time there a free rooms available in the Bettenhaus. Although the WGs in our project are seeking their own new room-mates, feel free to contact the project via E-mail or the contact blank on this page and we can give your request to the WG who has a free room to offer.
It would be great if you could write something about yourself and your motivation to live in a self-organised housing-project like the Bettenhaus.

If you are in need for an emergency accommodation (e.g. at the beginning of the new semester), please write us an e-mail: notbetten@projekt-bettenhaus.de
or use the contact blank on this page.
We will try to find an emergency accommodation in one of our WGs.

But keep in mind: We are not part of the Studentenwerk. We are a private house project, therefore the number of emergency accommodations are limited and always based on the personal capacity of every WG. This emergency-accommodation-program is – as well as this house – organised by ourselves and is our reaction to the lack of (affordable) living space in the city of Marburg and the deficit of dorm-rooms organised by the university.

You can also look for a free room in the local ads, e.g. ads in the Marburger Express.
But watch out: some cheap rooms available in Marburg might be part of the Marburger fraternities.
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Um uns eine Nachricht zukommen zu lassen kann auch dieses Kontaktformular benutzt werden.

 (required)
 (required)